Entkomme Phoenix

für einen Tagesausflug nach Peach Springs, Arizona

Wussten Sie, dass das historische Peach Springs, Arizona, etwa zwei Autostunden nördlich von Phoenix, Arizona, an einem unberührten Abschnitt der historischen Route 66 liegt? Sie können den Betondschungel verlassen, in der freien Natur sein und rechtzeitig zum Abendessen zurückkehren. Und wir haben Ideen, wie Sie Ihren Tag für den größten Spaß auf diesem eintägigen Roadtrip verbringen können.

Laden Sie das Auto und fahren Sie nach Norden! Sie können eine nehmen direkter Weg zum Grand Canyon West Schneller oder nehmen Sie sich Zeit und erkunden Sie einige Städte auf dem Weg, darunter New River, Prescott, Ash Fork und Kingman, Arizona. Wenn Sie am Canyon angekommen sind, folgen Sie unserer Reiseroute, um Ihren Tagesausflug zu optimieren

Teil 1

Essen ist ein Genuss

Sie werden wahrscheinlich ausgehungert sein. Machen Sie also Ihren ersten Halt im Diamond Creek Restaurant, um sich mit hausgemachter Küche zu füllen, bevor Sie die historische Innenstadt von Peach Springs erkunden. Sie servieren täglich Frühstück, Mittag- und Abendessen. Sie können den Einsatz erhöhen, indem Sie den Devastator Taco bestellen - ein übergroßes Festmahl voller gekühlter Bohnen, Taco-Fleisch, Salat, Tomaten, Käse und Salsa. Wenn Sie dieses fast sechs Pfund schwere Gericht in 60 Minuten oder weniger essen können, erhalten Sie ein T-Shirt und Ihr Foto an der Wand des Ruhmes, und Ihre Mahlzeit ist kostenlos! Sobald Sie Ihren Hunger gestillt haben, ist es Zeit zu erkunden.

Teil 2

Mehr zu entdecken

Beginnen Sie in der historischen Innenstadt von Peach Springs, Arizona, und besuchen Sie zwei insta-würdige Sehenswürdigkeiten entlang dieser Stadt der Route 66. Die John Osterman Shell Station ist eine historische Tankstelle, die 2012 im National Register of Historic Places eingetragen ist Historischer Handelsposten Peach Springs ist ein Pueblo Revival-Gebäude, das 1928 von Cecil Davis erbaut wurde und als Postamt und Gemischtwarenladen diente. Für weitere Abenteuer gehen Sie etwas weiter.

Teil 3

Abkühlen in der Höhle

Das Grand Canyon Höhlen ist in der Nähe. Wenn Sie sich für die Tour entscheiden, werden Sie mit einem Aufzug 21 Stockwerke unter der Erde abgesenkt. Entdecken Sie einzigartige geologische Formationen, während Sie glatt asphaltierte Wanderwege in den milden 56 Grad der größten trockenen Höhlen der USA überqueren.

Teil 4

Wilde Zeiten voraus

Wenn Sie lieber über der Erde bleiben möchten, können Sie eine wilde Reise im Bewahrer des wilden Naturparks. Diese malerische, 175 Hektar große Schlucht im nahe gelegenen Valentine, Arizona, beherbergt über 130 wilde Tiere, darunter Löwen, Tiger, Wölfe, Bären, Leoparden, Primaten und andere einheimische Wildtiere aus dem Südwesten.

Machen Sie Ihren letzten Stopp auf Ihrem Tagesausflug zum Grand Canyon zum Walapai-Markt, um Benzin, Kleinigkeiten und Snacks zu kaufen, bevor Sie in die Stadt zurückkehren.

Erfahren Sie noch heute mehr
#grandcanyonwest